15. - 16. Mai 2021

Wie es zur Jagsttal-Wiesen-Wanderung kam: oder die Idee

Die Idee zur Jagsttal-Wiesenwanderung entstand bei der Einweihung des Herrenhauses Buchenbach/Mulfingen im Jahre 2009, als nach dem offiziellen Festakt Herr Bürgermeister Robert Böhnel und Herr Rolf Jungmann vom Landratsamt in geselliger Runde zusammensaßen und im Schwärmen über die schöne Landschaft waren, den Artenreichtum im Jagsttal, die Besonderheiten der Jagst an sich und die üppige Blütenpracht auf den Hangwiesen im Mai. Es sollte etwas Besonderes, etwas Einmaliges werden, das sich landesweit aus den üblichen Veranstaltungen hervorhob. So blieb schlussendlich nur eine naturnahe, naturverbundene Veranstaltung übrig, die neben den Besonderheiten der Natur und Landschaft auch die kulinarischen Genüsse der Region hervorhebt. Es sollte auch eine Veranstaltung werden, die der lokalen Gastronomie eine Plattform bietet. Und so war das Thema schnell gefunden: die Jagsttal Wiesen-Wanderung.